Ich geh mit meiner Laterne …

Termin notieren und mitgehen beim Laternenzug des Kindergartens und der Oberfischbacher Vereine

Am 11.November zieht ab 17.00 Uhr der diesjährige Laternenzug vom Kindergarten in der Kaltlandstraße über die Walpertalstraße und den Kreisverkehr zum Gerätehaus der Feuerwehr. Dort gibt es Würstchen, Kinderpunsch und Brezeln am Martinsfeuer. Brezeln können bis zum 6. November im Kindergarten vorbestellt werden.
Auch die Heimatfreunde sind dabei.

Herbstspaziergang

War das nicht ein herrlicher Tag?

Morgens noch etwas verregnet konnte man trotzdem einige schöne Herbstimpressionen rund um unseren Ort sammeln.

Oberfischbach- im Wandel der Zeit!

Jeden Tag ändert sich etwas- auch in Oberfischbach.

Vor wenigen Tagen erst ging eine lange Tradition der Gaststätte “ Zum Dorfdreieck“ zu Ende.

Das eine endet und Neues wird gestaltet.

Hier einige Beispiele, wie sich unser Dorf verändert hat.

Blick Richtung Kaltland

Heuslingbach mit altem Pfarrhaus und Konfirmandensaal

Katzenberg Richtung Kirche

Blick vom Kaltland

So wandelt sich ein Dorf.

Es liegt auch an uns Veränderungen zu gestalten.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.



Neues vom Bau

Woche für Woche helfen fleißige Hände auf dem Bau in der Molkereistrasse.

Innen und Aussen gab es und gibt es Viel zu tun.

Vom Frühjahr 2018 bis Herbst 2019 hat sich Einiges getan.

Unsere Feuerwehr zeigt was sie im Ernstfall kann!

365 Tage im Jahr ist die Feuerwehr bereit anderen zu helfen und Leben zu retten.

Einmal im Jahr zeigen sie ihr Können im Rahmen der Jahreabschlußübung. Die findet für die Feuerwehren Heuslingen, Oberfischbach und Niederndorf in diesem Jahr am 5. Oktober um 15.00 Uhr bei der Sängerhalle in Oberheuslingen statt.

Auch die Kinderfeuerwehr „Feuerdrachen“ und die Jugendfeuerwehr sind dabei.

112 Feuerwehr

Kommst du auch? Event Informationen: Jahreabschlußübung Feuerwehr

 

 

Oberfischbach blüht auf

Auch in diesem Sommer setzen sich die Heimatfreunde Oberfischbachfür wieder für die Umwelt ein: Unter dem
Motto „Oberfischbach blüht auf – Gutes für Biene, Hummel & Co“ haben die Heimatfreunde die vorhandenen Beete
nach den Versuchen im letzten Jahr wieder mit einer Wildblumenmischung eingesät. Dabei legten sie vor allem ein Augenmerk auf Bienen, Hummeln und andere Insekten.

Im Frühjahr nutzten auch einige Privatpersonen die Möglichkeit für ihren Garten eine Blumenmischung bei den Heimatfreunden zu bestellen.

Gutes für Biene, Hummel & Co wird es auch im nächsten Jahr wieder geben.