Im Dorf, für das Dorf – unterwegs in Sachen Ruhebänke

Schon vor einigen Wochen zusammengebaut, konnten heute Vormittag die ersten neuen Ruhebänken an den Wegen „auf der Schlah“aufgestellt werden.

Ausgerüstet mit Motrosense, Hacke, Schaufel und natürlich auch dem Traktor machten sich heute früh die Heimatfreunde ans Werk die in die Jahre gekommenen desolaten Bänke gegen die neuen auszutauschen.

Die Anschaffung der 14 neuen Bänke aus Recyclingmaterial wurde durch einen zweckgebundenen Geldbetrag aus dem Heimatscheck des Heimatministerium NRW und einem weiteren Betrag aus der Aktion „Aktiv vor Ort“ des Energieversorgers innogy Westenergie möglich. Durch den Austausch wird in Zukunft die Unterhaltung nicht mehr so zeitaufwendig sein wie bisher. Trotzdem muß aber hier und da gemäht und bei das Rechte geschaut werden.

Wenn jemand eine oder mehrere Bänke als “ Bankpate“ übernehmen möchte oder bei der Errichtung der weiteren 10 Ruhebänke behilflich sein möchte, darf sich gerne bei den Heimatfreunden melden.

Aktiv, für Alle, im Dorf- Heimatfreunde Oberfischbach

Jetzt unterstützen und Mitglied werden!

www.oberfischbach.net



empfohlene Posts

No comment yet, add your voice below!