200 Jahre – Oberfischbacher Roetzelorgel

Als besonderer Schatz gilt die Orgel in der Oberfischbacher Kirche. Der Orgelbaumeister Georg Wilhelm Christian Roetzel aus dem Oberbergischen baute im Jahr 1820 die Orgel in der 1796 gebauten ev. Johanneskirche. Anfang der 1990er Jahre wurde sie behutsam restauriert. Damit ist die Roetzel-Orgel von Oberfischbach die älteste erhaltene Orgel im Siegerland.
In diesem Jahr wird die Orgel in der Oberfischbacher Johanneskirche also 200 Jahre alt.
– die einzige Schleifladenorgel
und auch die älteste Orgel des Siegerlandes-

Aus diesem Grund feiert die Kirchengemeinde am Sonntag, den 2. Februar 2020 um 10.00 Uhr einen ganz besonderen Gottesdienst, bei dem die Roetzel-Orgel im Mittelpunkt steht.
Mitwirkende:
Organist Jürgen Poggel
Orgelbauer Matthias Mebold, Orgelbau Mebold
Predigt: Pfr. Michael Junk
Nach einem Sektempfang im Anschluss, werden bei einer Matinee weiterführende Informationen zur Orgel und deren Restaurierung gegeben, die durch Hörbeispiele unterstützt werden.

Das muss man sich anhören!

#Kirche #Oberfischbach #RoetzelOrgel

empfohlene Posts

No comment yet, add your voice below!


Kommentar verfassen