Im Dorf, für das Dorf – unterwegs in Sachen Ruhebänke

Schon vor einigen Wochen zusammengebaut, konnten heute Vormittag die ersten neuen Ruhebänken an den Wegen „auf der Schlah“aufgestellt werden.

Ausgerüstet mit Motrosense, Hacke, Schaufel und natürlich auch dem Traktor machten sich heute früh die Heimatfreunde ans Werk die in die Jahre gekommenen desolaten Bänke gegen die neuen auszutauschen.

Die Anschaffung der 14 neuen Bänke aus Recyclingmaterial wurde durch einen zweckgebundenen Geldbetrag aus dem Heimatscheck des Heimatministerium NRW und einem weiteren Betrag aus der Aktion „Aktiv vor Ort“ des Energieversorgers innogy Westenergie möglich. Durch den Austausch wird in Zukunft die Unterhaltung nicht mehr so zeitaufwendig sein wie bisher. Trotzdem muß aber hier und da gemäht und bei das Rechte geschaut werden.

Wenn jemand eine oder mehrere Bänke als “ Bankpate“ übernehmen möchte oder bei der Errichtung der weiteren 10 Ruhebänke behilflich sein möchte, darf sich gerne bei den Heimatfreunden melden.

Aktiv, für Alle, im Dorf- Heimatfreunde Oberfischbach

Jetzt unterstützen und Mitglied werden!

www.oberfischbach.net



In Zeiten der Krise bauen die Weisen Brücken, während die Narren Mauern errichten

Am Samstag war es endlich soweit.

Nachdem wir jahrelang bei der Stadtverwaltung die Situation an dem Fußgängerweg zwischen Schelderstrasse und Wiesenstrasse bemängelt haben, konnte hier endlich eine Verbesserung erzielt werden.

Die alte Bachverrohrung war bei Hochwasser mehr Hinderniss als Hilfe und führte zu Überschwemmungen. Im Auslauf des Rohres unterspülte immer wieder das Ufer und die angrenzenden Grundstücke brachen weg. Für den Fischbestand war die Verrohrung alles andere als eine Hilfe und die Entwässerung des Fußweges war nicht gut. Ein Anwohner ergriff die Initiative und konstruierte eine neue Brücke. Die Heimatfreunde übernahmen die weiteren Planungen Nach einigen Gesprächen mit der Stadtverwaltung und der Wasserbehörde wurde auch dort die Bereitschaft gezeigt die Initiative im Dorf zu unterstützen und deíe Erdarbeiten zu übernehmen.

Am Samstag nun konnte die neue Brücke durch die Heimatfreunde gesetzt werden. Aufgrund der engen Situation vor Ort gestaltete sich der Kraneinsatz doch schwieriger als gedacht. Aber kurz vor Mittag setzte dann ide Bücke unter Mithilefe des Krans und eine Traktors mit Frontlader auf den Fundamenten auf. Nun bleiben noch einige Restarbeiten am Weg, der Entwässerung und den angrenzenden Zaunanlagen.



Oberfischbach.Natürlich.

Oberfischbach.Natürlich.

Oberfischbach.Natürlich.

Veranstaltungen können nicht stattfinden, Masken sollten getragen werden, das gesellschaftliche Leben ruht weitgehend, die Wirtschaft ist zurückgefahren …
und gleichzeitig … wacht die Natur Stück für Stück auf, die Blütenpracht entfaltet sich, Wachstum an allen Ecken.
Einfach schön!
Der Fotowettbewerb „Oberfischbach.Natürlich.“ wird von den Heimatfreunden Oberfischbach e.V. durchgeführt und richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Oberfischbach. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem viel Kreativität. Wir laden alle Oberfischbacher ein diese tollen Bilder in der Natur in und um Oberfischbach festzuhalten und an uns zu senden.*
Für Ende September ist unser diesjähriges Kartoffelfest geplant. Wir hoffen, dass es stattfinden kann. Dort werden wir dann die Bilder ausstellen und von einer Jury 3 Preisträger ermitteln lassen. Geplant ist auch mit einer Bildauswahl einen Kalender für 2021 zu erstellen.

*Teilnehmen können alle Oberfischbacher.
Mit Zusendung der Bilder stimmen Sie einer Veröffentlichung der Aufnahmen im Rahmen des Wettbewerbs zu.
Die Bilder sollen in der Natur in und um Oberfischbach aufgenommen und mit entsprechender Auflösung fotografiert sein, so dass mindesten DIN A3 Ausdrucke möglich sind. Mit Übermittlung der Bilddateien geben Sie auch bitte ihren Namen und Adresse an. Alle persönlichen Daten dienen nur zur Ermittlung der Gewinner und werden nach dem Wettbewerb wieder gelöscht.
Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
Einsendeschluss ist der 31. August 2020. Bitte einsenden an info@oberfischbach.net







Mit Zusendung der Bilder stimmen Sie einer Veröffentlichung der Aufnahmen im Rahmen des Wettbewerbs zu.
Alle persönlichen Daten dienen nur zur Ermittlung der Gewinner und werden nach dem Wettbewerb wieder gelöscht.
Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
Ich stimme zu