Aktiv unterwegs – für unseren Ort

Auch wenn zur Zeit vieles nicht durchgeführt werden kann und ruht- die Heimatfreunde sind im Einsatz.

Die Wildblumen im Dorf sind ausgesät, erste Blumen blühen im Kreisverkehr, die bereits bepflanzten Blumenkästen für die Brückengeländer warten darauf, in den nächsten Tagen im Dorf verteilt zu werden. Dann werden sich die Blumenpaten um die Pflege während der Sommermonate kümmern.

Unsere fleißigen Helfer waren in den letzten Tagen wieder im Dorf unterwegs, um die Dorfmitte hübsch zu machen. Die Rückwand der Haltestelle an der Heuslingstrasse wurde neu gestrichen und zum Feiertagswochenende wurde auch nochmal durchgefegt.

Doch nicht nur in der Ortsmitte waren die Heimatfreunde unterwegs. Nachdem die Bänke auf dem Friedhof über viele Jahrejeweils im Winter hergerichtet worden waren, mußte man nun einsehen, das neue Bänke herbei müssen.

Die Anfrage des Ortsvorstehers stieß bei Stadtverwaltung direkt auf offene Ohren.

Die Stadt schaffte 4 neue Bänke an, die von den Heimatfreunden zusammengebaut und auf dem Friedhof aufgestellt wurden. Das ist Zusammenarbeit.

Vielen Dank an alle Beteiligten.