Tolle Sache- 5 Jahre Oberfischbacher Pilgerkühlschrank

Von Heisberg kommend führt die 4. von 7 Etappen Jakobsweg zwischen Marburg und Köln -in umgekehrter Richtung der Elisabethpfad- durch unseren schönen Ort. Durch die Schelderstraße übers Dorfdreieck und unseren „Kurpark“ erreichen die Wanderer und Pilger die ev. Johanneskirche. Dann geht es über den Sportplatz und Vollmersbachquelle weiter Richtung Freudenberg. Unterwegs ist eine Stärkung sehr willkommen. Aber eine Einkaufsmöglichkeit gab es im Ort nicht.

Vor 5 Jahren errichteten die Heimatfreunde oberhalb der Kirche den ersten Pilgerkühlschrank. Dort stehen für die Wanderer gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gekühltes Mineralwasser und Apfelschorle ebenso zur Verfügung wie Papiertaschentücher und Blasenpflaster.

Auch ein Pilgerstempel liegt dort bereit. Zahlreiche Einträge ins „Gästebuch“ zeigen, wie willkommen dieses Angebot Wanderer und Pilger auf ihrem Weg ist.

So wird der Pilgerweg durch Oberfischbach hoffentlich für jeden ein „buen camino“- ein guter Weg.

empfohlene Posts