Pengstelömmel

In einem geschmückten Handwagen versteckt zogen Oberfischbacher Männer und Jungen am Pfingstmorgen ihren „Pengstelömmel“ von Haus zu Haus.

Mit viel Mühen war der alte Holzwagen in den letzten Wochen restauriert und für die Fahrt durch den Ort vorbereitet worden. Beim Auftritt an den Haustüren wurde Geld für Renovierungsarbeiten an der Freidhofshalle gesammelt.

Die jungen Männer haben mit ihrer Aktion dem alten Brauch in unserem Ort wieder zu neuem Leben verholfen.

Nach Abschluss der Aktion wurde auch noch verraten wer denn der „Pengstelömmel“ in diesem Jahr war. Die Aktion war so erfolgreich, dass es sicherlich nicht der letzte „Pengstelömmel“ in Oberfischbach war.

empfohlene Posts

No comment yet, add your voice below!